Schöne neue Zähne nach nur einem Termin

All-on-4™ - MALO CLINIC Rehabilitationsverfahren für Patienten ohne Zähne

  • Ao4-01.jpg
  • Ao4-02.jpg
  • Ao4-03.jpg

Warum das Malo Clinic Protokoll?

Für die meisten Menschen sind Zahnimplantate die beste Lösung für fehlende Zähne. Allerdings wird manchen Patienten mit einem geringen Knochenvolumen von Implantaten abgeraten, oder man empfiehlt ihnen vor dem Einsatz von Implantaten eine langwierige, schmerzhafte und teure Knochentransplantation. 

Mit dem Malo Clinic Protokoll kann fast jeder bei nur einem Termin schöne neue Zähne bekommen – selbst wenn Ihnen gesagt wurde, dass Zahnimplantate sich nicht für Sie eignen, oder dass Sie nicht genug Knochengewebe für Implantate haben. 

Was ist das Malo Clinic Protokoll?

Das Malo Clinic Protokoll ist ein revolutionärer Ansatz, der vor über 20 Jahren von Paulo Malo und dem Team der MALO CLINIC entwickelt wurde. Mit diesem Verfahren können Patienten ohne Zähne durch den Einsatz von nur 4 Titan-Implantaten in jeden Kiefer während eines schnellen minimalinvasiven Eingriffs vollständig wiederhergestellt werden. Die Implantate wirken als Basis für die MALO CLINIC Brücke, mit der eine festgelegte Reihe von Zähnen, die den natürlichen Zähnen täuschend ähnlich sehen, eingesetzt  wird. Diese Technik stabilisiert die Knochenmasse und hält den Kiefer gesund. In dem die beiden hinteren Implantate 45° geneigt werden, kann das All-on-4™ Verfahren sogar Patienten, die fast kein Knochenvolumen mehr haben, zu festsitzenden Zähnen verhelfen – ganz ohne vorherige Knochentransplantation. Das Ergebnis ist ein festsitzendes (nicht herausnehmbares) Gebiss, das von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden ist. 

Vorteile des Malo Clinic Protokolls

  • Erfolgsraten sind durch das MALO PROTOKOL höher als bei traditionellen Implantationsverfahren – 98 %
  • Eine invasive, teure und unangenehme Knochentransplantation ist nicht mehr erforderlich;
  • Das Verfahren ist gut verträglich und geht schnell – in der Regel dauert der Eingriff für eine vollständige Wiederherstellung ein bis zwei Stunden;
  • Kann in der Regel bei Patienten mit Diabetes, Osteoporose oder anderen Erkrankungen durchgeführt werden, bei denen eine Knochentransplantation nicht empfehlenswert ist,
  • Alles an einem einzigen Tag – nicht nur der Eingriff, auch der Einsatz festsitzender (nicht herausnehmbarer) Zähne, die sofort funktionieren. Traditionelle Techniken beinhalten oft mehrere Eingriffe, deren Dauer insgesamt mehr als ein Jahr betragen kann;
  • Natürlich aussehende Zähne, die genauso aussehen und sich anfühlen wie Ihr natürliches Gebiss
  • Extrem hygienisch – leicht zu pflegen und zu reinigen;
  • Kosteneinsparungen – in der Regel die Hälfte der Kosten alternativer Techniken (Knochentransplantation und der Einsatz von mehr als 4 Implantaten).

 

Ist All-on-4™ die richtige Lösung für mich? 

In der MALO CLINIC bewerten wir bei einem Erstgespräch den momentanen Gesundheitszustand Ihrer Zähne. Bei diesem Termin beraten wir Sie über die besten, zu Ihren Bedürfnissen passenden Behandlungsmöglichkeiten und beantworten all Ihre Fragen. 

Viele unserer Patienten kommen in die MALO CLINIC, weil sie unglücklich mit ihren bestehenden Brücken oder ihrem Zahnersatz sind und auf der Suche nach einer alternativen festsitzenden Prothese sind. Vielen dieser Patienten wurde von Implantaten abgeraten, da sie nicht über ausreichend Knochenvolumen verfügen oder an Erkrankungen leiden, bei denen normale Eingriffe mit Knochentransplantationen nicht empfehlenswert sind. Für all diese Fälle, auch für Patienten mit schwerwiegendem Knochenabbau, ist All-on-4™ die richtige Lösung für ein vollständiges neues Gebiss am Ober- und/oder Unterkiefer.

Tausende von Patienten weltweit konnten von diesem Verfahren profitieren, das von der MALO CLINIC entwickelt wurde und fortlaufend verbessert wird. Wenn Sie an einem der zuvor genannten Probleme leiden, ist All-on-4™ bestimmt die richtige Lösung für Sie. 

All-on-4™ zum Festpreis

Bereits beim Ihrem ersten Besuch in der MALO CLINIC Mönchengladbach können wir Ihnen die exakten Kosten für Ihre All-on-4™-Behandlung mitteilen. Diese werden von uns nicht überschritten. Das bedeutet: In der MALO CLINIC Mönchengladbach erhalten Sie eine Festpreisgarantie, die Ihnen 100%ige Planungssicherheit ermöglicht.

Was Sie erwartet 

Der Einsatz eines Implantats in einen zahnlosen Kiefer ist ein schnelles, minimalinvasives Verfahren. In der MALO CLINIC führt ein Mund- und Kieferchirurg eine Erstbewertung durch, um über die für Ihren Zahnzustand am besten geeignete Behandlung zu entscheiden.  Diese Erstbewertung besteht aus einem umfassenden Untersuchung und einem diagnostischen Bildgebungsverfahren. Mit der Hilfe einer speziellen Computersoftware wird ein dreidimensionales Bild Ihres Kiefers erstellt. In dieses dreidimensionale Bild werden „Virtuelle Implantate“ eingesetzt, die zum Zeitpunkt des Eingriffs Präzision gewährleisten. Um das Verfahren zu vereinfachen und die Qualität zu sichern, wird vor dem Eingriff die festsitzende Brücke hergestellt.

 Am gleichen Tag verlassen Sie unsere Klinik mit neuen festsitzenden Zähnen – und können wieder voller Selbstvertrauen essen, sprechen und lächeln.